Chorkonzert mit dem Knabenchor capella vocalis (Reutlingen)

Samstag - 29.10.2016 - 19:00 Uhr
Metzingen - Martinskirche
Konzertreihe

Eintritt: 20 €, ermäßigt 15 €, VRM-Mitglieder und Kozertreihe-Abonnenten frei

Kartenreservierung

Weitere Informationen zur Aufführung:


Das Werk von Maurice Durufl é (1902-1986) steht am Ende einer französischen von Gabriel Fauré begründeten Tradition der Requiem-Vertonungen, bei denen nicht mehr das Leiden der Menschen im „Dies irae“ und „Rex tremendae“ die zentrale Rolle spielt. Zudem schließt Durufl é die alten gregorianischen Melodien
der Totenmesse auf geniale Weise in sein 1947 vollendetes stimmungsvolles Meisterwerk mit ein.
In diesem Konzert erklingt es in der Fassung für Orgel solo (Stephen Blaich) und Chor.
Der Knabenchor capella vocalis mit Sitz in Reutlingen wurde 1992 von Eckhard Weyand gegründet und steht seit 2012 unter der Leitung von Christian Bonath.
Höchste künstlerische Qualität, Stiltreue und Klangschönheit zeichnen die Interpretationen des Ensembles
aus, das zu den führenden Chören seiner Art zählt. Zahlreiche Preise und diverse Auszeichnungen bei nationalen wie internationalen Wettbewerben, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen dokumentieren das hohe künstlerische Niveau der Formation