Kammermusik im Bürgerhaus

Samstag - 08.04.2017 - 19:00 Uhr
Bad Urach - Bürgersaal
Kultur-Brücke

Eintritt: 16 €, ermäßigt 14 €, VRM-Mitglieder 7 € Kulturreferat Bad Urach: 07125/94606

Kartenreservierung


Weitere Informationen zur Aufführung:

Musikhauptstadt Wien
Wie keine andere Stadt atmet Wien große Musikgeschichte. In den Quartetten von Haydn, Beethoven und Schubert wird sie besonders lebendig. Haydns Opus 50/5 ist ein heiteres Stück voller kleiner Überraschungen mit einem lyrischen Adagio, dem es den Beinamen „Ein Traum“ verdankt. Ungewöhnlich gesanglich und volkstümlich erscheint Schuberts „Rosamunde“-Quartett. Das 2. Rasumowsky-Quartett von Beethoven gilt als Inbegriff des klassischen Streichquartetts in vollendeter Kunstfertigkeit und Expressivität.

Johannes Brahms
Sonate für Klavier und Violoncello D-Dur (Transkription von op. 78)
Sonate Es-Dur für Klarinette und Klavier op. 120 Nr. 2
Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello a-moll op. 114

Hyun-Jung Kim-Schweiker, Klavier
Hans-Christian Schweiker, Violoncello
Martin Spangenberg, Klarinette

Eine Veranstaltung der Stadt Bad Urach im Rahmen der
Ermstal-Kulturbrücke