Kammermusik „Nächte in spanischen Gärten“

Donnerstag - 01.06.2017 - 20:00 Uhr
Dettingen - Zillenhart-Saal im Bürgerhaus am Anger
Konzertreihe

Eintritt: 18 €, ermäßigt 12 €, VRM-Mitglieder frei

Kartenreservierung

Weitere Informationen zur Aufführung:


Diese seltene Kammermusikbesetzung eröffnet sowohl die Möglichkeit klassischer Programme als auch die Gestaltung eines spanischen Konzertabends. Die klassischen Konzertbesucher wie auch Liebhaber der Gitarrenmusik und junge Hörer werden auf diese Weise erreicht und begeistert. Das spanische Programm wird durch das virtuose Kastagnettenspiel von Felix Matzura abgerundet. Auf dem Programm stehen Werke von Luigi Boccherini und Enrique Granados und Isaac Albeniz. Darunter Boccherinis sogenanntes "Fandango" Quintett, in dem die ganze spanische Leidenschaft und Kolorit zum Schluss hin ausbricht.
Der berühmteste Fandango der Musikgeschichte verbindet kongenial Flamenco mit klassischen Formen und endet mitreißend. Passend zu einem sommerlichen Abend erklingen maurische Farben, wiegende Rhythmen, leidenschaftliche Melodien, Choral artige Klänge und im Schlussstück tänzerisches Temperament.
Der Konzertgitarrist Friedemann Wuttke vervollständigte nach seinem Studium an der Musikhochschule Stuttgart seine Musikausbildung unter anderem bei Meisterkursen von Manuel Barrueco, John Williams, David Russell, Agel und Pepe Romero. Er musiziert gemeinsam mit dem Streichquartett der Stuttgarter Philharmoniker:
Rasa Zukauskaite, 1. Violine
Stefan Balle, 2. Violine
Martin Höfler, Viola
Bernhard Lörcher, Violoncello