We shall overcome

Mittwoch - 07.02.2018 - 20:00 Uhr
Metzingen - Stadthalle

Eintritt: 25 € | Ermäßigt und VRM-Mitglieder: 15 €

Kartenreservierung


Weitere Informationen zur Aufführung:

Pete Seeger - viele kennen seinen Namen nicht, Millionen aber seine Lieder. „We shall overcome“und „Where have all the flowers gone“ wurden zu weltberühmten Hits der Freiheits- und Antikriegsbewegungen auf der ganzen Welt. Nur mit Banjo oder Gitarre und seiner Stimme hat er Millionen zum Mitsingen bewegt. Mit seiner Musik hat er die Massen begeistert und gleichzeitig für seine Ideale geworben. Als er 2014 im Alter von 93 Jahren stirbt, ist er zur Folklegende geworden. Sein reichhaltiges Werk wird –eingebettet in seinen beeindruckenden Lebenslauf – als Gesamtkunstwerk mit rund 40 Akteuren bilderreich und musikalisch vielfältig auf der Bühne zum Klingen gebracht. WE SHALL OVERCOME zeigt Pete Seeger in seiner Rolle als Musiker und Songschreiber, aber auch als Botschafter für Frieden und soziale Gerechtigkeit. Tauchen Sie ein in die 50er, 60er und 70er Jahre. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken dieses außergewöhnlichen Menschen. Lassen Sie sich von Schauspielern und Musikern begeistern und: Singen Sie mit! Frenetische Beifallsstürme und standing ovations bei den Ruhrfestspielen 2017 haben gezeigt, wie dieses Theaterstück das Publikum berührt, ergriffen macht und gleichzeitig aber auch Zuversicht verbreitet – erst recht jetzt auf dem Hintergrund der veränderten politischen Situation in den USA.