Richtfest

Freitag - 11.05.2018 - 20:00 Uhr
Metzingen - Stadthalle

Eintritt: 22 €, ermäßigt 14 €, VRM-Mitglieder frei

Kartenreservierung

Weitere Informationen zur Aufführung:


„Wir segeln aufs offene Meer, und da muss sich jeder auf jeden verlassen können.“

Ein Haus zu bauen ist ein großes, kompliziertes Projekt. Vielleicht wird es einfacher, billiger und sogar befriedigender, wenn man sich dafür mit anderen zusammentut? Der Hausbau als soziales Projekt, als gesellschaftliche Utopie eines Zusammenlebens von verschiedenen Generationen und Lebensentwürfen – eben als Baugemeinschaft! Aber was, wenn diese Utopie Risse bekommt? Wenn die Frage nach dem Geld sich plötzlich stellt? Jemand unerwartet krank wird? Wie sieht es dann aus mit der Solidarität, mit dem gemeinsamen Traum vom Eigenheim?

Lutz Hübner, einer der meistgespielten deutschen Gegenwartsautoren, zeigt in dieser Komödie um das hochaktuelle Thema Baugemeinschaft eine exemplarische Gruppe von Menschen, die den Traum von einem gemeinsamen Haus realisieren wollen: Das Akademiker-Ehepaar, das schwule Paar, das junge Paar mit Kind, die ältere alleinstehende Frau, die Beamtenfamilie mit pubertierendem Kind und der junge, ehrgeizige Architekt. Sie alle wollen nur das Beste – und haben sich bald furchtbar in den Haaren.

Regie: Jan Jochymski