veranstaltungsring.de
Veranstaltungsring Metzingen


FIVE LIVE - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018

Tim BECKER

Weinbaumuseum

Tim Becker ist der Mann mit dem sprechenden Bauch. Er hat Spaß auf der Bühne und das merkt man! Zusammen mit seiner illustren Crew präsentiert er furiose Comedy und verrückte Charaktere. Er lässt in seiner Show die Puppen nicht nur tanzen, sondern auch jede Menge erzählen. Zusammen mit seinen Puppen zelebriert er die Kunst des Bauchredens und hebt sie in eine zeitgemäße und frische Form. In seinem Programm „Bauchgespräche“ zelebriert Tim Becker die Kunst des Bauchredens und präsentiert bühnenreife Selbst„Bauch“gespräche.
Christoph KÖHLER

Festkelter

Der Rheinländer macht "Comedy Magic" und verbindet seit fast 10 Jahren auf seine ganz eigene charmant-lustige Art faszinierende Zauberei, verblüffende Mentalmagie, Klamauk und Publikums-Improvisationen zu einem Entertainment-Mix, der gleichsam fasziniert, verzaubert, bestens unterhält und kein Auge trocken lässt. Christopher Köhler bedient keine gängigen Zauber-Klischees, sondern nimmt die „ernsten“ Magiershows aufs Korn und begeistert das Publikum mit einem temporeichen Mix aus verblüffenden Kunststücken und totalem Blödsinn, der enorm viel Spaß macht.
Marius JUNG

Holy Gewölbekeller

Der schwarze Kabarettist und Bestsellerautor Marius Jung beleuchtet in seinem Programm "Singen können die alle!" witzig und manchmal bitterböse das Zusammenleben unserer angeblichen Multikulti-Gesellschaft. Er rechnet mit der schlimmsten Erfindung seit der europäischen Gurkenverordnung ab: der Politischen Korrektheit. Er zeichnet den Weg vom Regen in die Traufe, vom Neger zum Maximalpigmentierten. Vor keinem Klischee, sei es noch so nett gemeint, macht er halt - wie zum Beispiel "Singen können die alle".
Alfred MITTERMEIER

Vinothek

Alfred Mittermeier durchstreift mit "Extrawurst ist aus!" politisch-satirische Landschaften. Im Stile eines galanten Oberkellners serviert er dabei Großkopferte und Kleindenker auf einer globalen Wurstplatte. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei: Von der feinen Streichwurst bis zur groben Mettwurst. Nur eines gibt es nicht: Extrawurst ist aus! Wir leben in Zeiten, in denen die Luft dünn, das Geld knapp und der Depp allgegenwärtig ist. Flucht ist nicht möglich, da es keine Grenzen mehr gibt. Europa ist offen, die Welt ein digitaler Wurstkessel.
Matthias REUTER

Stadtbücherei

Matthias Reuter spürt den Schrecken des Alltags nach und dringt dabei in unerforschte Tiefen und Abgründe vor. Skurrile kabarettistische Weitsicht und eine durchaus positive Einstellung zum Menschen ergeben eine gesunde Mischung aus Gesellschafts- und Politsatire. „Schrecken des Alltags“ ist das Buch zum aktuellen Bühnenprogramm des Kabarettisten. Die behandelten Schrecken strecken sich von der Terrorgefahr im ICE über den Kindergeburtstag im Autokino bis hin zum Nichtwähler Karl. Matthias Reuter garantiert viel Lesespaß aus dem oberhausigsten Teil des Ruhrgebiets!
Der Flyer zur Veranstaltung (PDF-Datei)
Bericht in der Südwestpresse am 7. Januar 2016 (PDF-Datei)
Bericht im Reutlinger Generalanzeiger am 7. Januar 2016 (PDF-Datei)