veranstaltungsring.de
Veranstaltungsring Metzingen


FIVE LIVE - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017

Roberto CAPITONI

Weinbaumuseum

Halb Italiener, halb Schwabe. Roberto Capitoni- das ist lebendige Stand-up-Comedy in 4D: Sehen, Hören, Fühlen, Lachen! In seinem neuen Programm dreht sich alles um das Thema AMORE! Und Liebe ist ja nicht einfach nur Liebe. Liebe ist ein facettenreiches Phänomen! Besonders, wenn man sie aus den diversen Blickwinkeln eines Halbsizilianers mit deutsch-schwäbischen Wurzeln betrachtet... Stets im Schlepptau: La Famiglia! Denn: Ein Italiener kommt selten allein! Sein sizilianischer Patenonkel Luigi ist immer dabei. Auch der schwäbische Familien-Zweig meldet sich ständig, bevorzugt in Liebesangelegenheiten. Welche Frau findet Gnade vorm schwäbisch-sizilianischen Familien-Tribunal?
Johannes FLÖCK

Holy Gewölbekeller

Das neue Programm von Johannes Flöck macht glücklich! Denn es öffnet Ihnen die Augen, altersbedingte Veränderungen positiv zu sehen. In einer Zeit, in der ,,Happy und Birthday“ getrennte Wege gehen und der Kopf Vorschläge erteilt, die der Körper nicht mehr erfüllen kann (will), entgegnet Flöck dem Wandel mit Pragmatismus und einer gehörigen Portion Selbstironie: ,,Ich sehe die Welt jetzt mit anderen Augen - und das klappt sehr gut, dank nachlassender Sehstärke.“ Er nimmt die Veränderungen des Älterwerdens wahr und beschreibt sie mit Geschichten, die aus dem Leben gegriffen und deshalb für jeden so unterhaltsam sind. Dabei fasziniert er mit seiner umwerfenden Mimik.
Mäc HÄRDER

Vinothek

Keiner will alt sein. Alle wollen gut essen, gut gekleidet sein, gut aussehen, aber keiner will mehr gut sein. Das Programm ist für Menschen, die den Weg kennen, aber nicht wissen, wo`s lang geht. Mäc Härder stellt die richtigen Fragen: Wo hört der Mensch auf? Wo fängt der Rentner an? Er sagt sich: Solange ich die Radieschen von oben sehe, gieße ich selbige und mache mir meine witzigen Gedanken zu dieser komischen Welt. Ein Programm übers Leben oder eben ein Überlebensprogramm!
Matthias JUNG

Festkelter

Der Spaßpädagoge nimmt Sie mit auf eine Reise in die Welt der heutigen Jugendlichen, Teenager und „YoutubeIphoneKopfhörerLatteMachiattoSelfieSmoothieWifiLäuftbeidirChilllout-Zonen-Liebhaber!“ Sie leben LAUT! Und wir haben nicht die LEISEste Ahnung! Aber chillt mal! Matthias Jung kommt zur Hilfe. Er weist die Eltern darauf hin, dass der Putzplan leider oft das Einzige ist, was in den Kinderzimmern jemals weggeschmissen wird. Er macht deutlich, dass – wenn die Kids „Rotkäppchen“ schreien – leider nicht mehr das Märchen, sondern ab sofort der Sekt gemeint ist!
Thomas Rix ROTTENBILLER

Stadtbücherei

In meinem ersten Bühnenprogramm „So kann i ned oawad’n…“ geht es schlicht und ergreifend darum, dem Publikum Erlebnisse aus meinem Alltag, ob privater Natur oder auch die eines DJ’ s nahezubringen. Als DJ lernst du Personen kennen, die im Laufe des Tages durch Alkohol zu einem fremden Wesen aus einer anderen Zeit mutieren. Und genauso gibt es private Situationen, die einem vom Schmunzeln bis hin zur Fassungslosigkeit alles ins Gesicht zaubern können. Man(n) hätte auch ein Buch darüber schreiben können, aber schreiben … na, des is ned so meins. Lieber die Geschichten erzählen, die das Leben so schreibt und dabei den Menschen in ihre verwunderten Augen schaun. Denn do woasst glei, wos los is!
Der Flyer zur Veranstaltung (PDF-Datei)
Bericht in der Südwestpresse am 7. Januar 2017 (PDF-Datei)
Bericht im Feuilletion der Südwestpresse am 7. Januar 2017 (PDF-Datei)
Bericht im Reutlinger Generalanzeiger am 7. Januar 2017 (PDF-Datei)