Spielzeitheft 01/2024

Das neue Programmheft fĂŒr Januar bis Juni 2024 ist da und kann hier heruntergeladen werden.

Liebe VRM-Mitglieder und Kulturfreunde in Metzingen und Umgebung,

es liegen bewegte und spektakulĂ€re Tage hinter uns! Der VRM bot mit den Großveranstaltungen in der Metzinger Motorworld Village mit Max Mutzke & Band, The Jakob Manz Project und GĂŒnter GrĂŒnwald zwei Abende der Extraklasse, die weit ĂŒber die Grenzen Metzingens begeistert wahrgenommen wurden. Damit haben wir erfolgreich neue Wege beschritten, sowohl was die GrĂ¶ĂŸe der Veranstaltungen als auch den Veranstaltungsort betrifft. Das macht Lust auf mehr, auch wenn dieses Ereignis eine große organisatorische und finanzielle Herausforderung bedeutet hat.

In der ersten SpielzeithĂ€lfte des Jahres 2024 bewegen wir uns wieder mehr in den vertrauten SpielstĂ€tten. Was aber natĂŒrlich nicht heißt, dass wir Ihnen nicht ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Kulturprogramm zusammengestellt haben. Zum Auftakt prĂ€sentiert das Ensemble „vinorosso“ ein schwungvolles Programm zum Neujahrskonzert, das den Bogen von Klezmer bis Walzer spannt. Weitere musikalische Highlights sind das Gastspiel des Landesjugendorchesters Baden-WĂŒrttemberg, die Ihnen vom Konzert vor zwei Jahren und der mitreißenden Spielfreude noch bestens in Erinnerung sein dĂŒrften und ein besonderes Gospelkonzert mit der AusnahmesĂ€ngerin Isabelle Ngnoubamdjum in der Martinskirche.

Mit „Corpus Delicti“ und dem schwarzhumorigen „Ruhe, hier stirbt Lothar“, bieten wir auch wieder Klassisches und Unterhaltsames aus dem Theaterbereich. Außerdem bespielen wir das Sparkassen-Forum mit den Comedy-Zauberern „Junge, Junge“, die jĂŒngst mit dem Kleinkunstpreis des Landes Baden-WĂŒrttemberg ausgezeichnet wurden.

Ich wĂŒnsche Ihnen viel Freude beim Besuch einzelner Veranstaltungen oder aller Programmpunkte im Abonnement und freue mich auf zahlreiche persönliche Begegnungen bei einer unserer Veranstaltungen.

Stephen Blaich

1. Vorsitzender