Frederic Rabold`s Icecream-Jazzband

Foto: Icecream-Jazzband

Matinee mit dem neuen Programm „Blue Moon“

So. 5.5.2019, 11 Uhr Kelter Grafenberg
Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €, VRM-Mitglieder frei

Erfreuen Sie sich an Jazz mit Ecken und Kanten im transparenten Sound der „Small Bigband“ mit ideenreichen Soli, engagiert und manchmal riskant gespielt.
Die zahlreichen eigenen Kompositionen von Frederic Rabold und Marcus J. Widmann sowie die wohlbekannten Standards bilden einen überaus abwechslungsreichen und reizvollen Mix. Wo sich die Band auf historische Originale bezieht, gelingen alleine schon durch die Besetzung markante Kontraste zwischen einst und jetzt. Auch dies macht FREDERIC RABOLD`S ICECREAM-JAZZBAND ganz entschieden zu einem herausragenden Beispiel zeitgemäßer Jazzmusik, die ihre Ursprünge nicht leugnet.
Besetzung

Frederic Rabold, Trompete, Flügelhorn
Markus J. Widmann, Bass, Tuba
Martin Hohloch, Schlagzeug
Thomas Oehme, Posaune
Peter Ascher, Gitarre, Banjo
Manne Schütt, Gesang, Tenorsax, Flöte, Klarinette
Wolfgang Weidner, Altsax, Sopransax

Mit dem neuen Programm „Blue Moon“ präsentiert Frederic Rabold eine enorme stilistische Vielfalt. Ob entspannter Basie Swing, rhythmischer Latin oder der coole Sound der 50er Jahre, immer ist der Spaß am lebendigen Spiel, an der melodiösen Improvisation, zu hören. Bluesbetonte Stücke und legendäre Melodien Duke Ellingtons ergänzen das abwechslungsreiche Repertoire.
Lassen sie sich anstecken von spürbarer Vitalität und Dynamik in der zeitgemäßen Art des „Traditional Style“!

Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Kelter Grafenberg im Rahmen der