11.02.2023 Wieland Harms Trio-esque

Samstag, 11.02.2023 I 20:00 Uhr
Neue Aula, Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium Metzingen
Eintritt: 18 ÔéČ I erm├Ą├čigt 12 ÔéČ I VRM-Mitglieder
Karten gibt es im VVK bei der TouristInfo Metzingen (Lindenplatz 4) und am Veranstaltungstag an der Abendkasse

„World Music meets Jazzrock & Fusion“ mit Wieland Harms‘ Trio-esque.

Einen musikalischen Teufelsritt auf h├Âchstem Niveau bietet das Wieland-Harms-Trio. Ob Klassik, Flamenco, Rock, Pop, Folk, Latin oder Jazz. In einem Jazztrio mit  Gitarre ist alles m├Âglich ÔÇô So auch Trio-esque!

Mit ihrem Programm ÔÇ×impressions from a journeyÔÇť begibt sich das Trio auf eine musikalische Rundreise durch verschiedene Musikstile und Kulturen. Jazz, Blues und Rock mischen sich in einer ganz eigenen Melange mit lateinamerikanischen, spanischen und arabischen Einfl├╝ssen. Die einzelnen St├╝cke sind Stationen einer musikalischen Rundreise, die von der orientalischen Welt der Mauren nach Spanien in die ÔÇ×neue WeltÔÇť nach Nord- und S├╝damerika und wieder zur├╝ck f├╝hrt.

Trio-esque lotet dabei das Klangspektrum ihrer Instrumente aus und bedienen sich unterschiedlichster Rhythmen, Grooves und Klangfarben. Die Kompositionen von Wieland Harms sind durch Einfl├╝sse unterschiedlicher Stilrichtungen und stilbildender Protagonisten des Jazz wie Charlie Parker, Wes Montgomery, Chick Corea oder des Blues und Rock wie Jimi Hendrix und Eric Clapton gepr├Ągt.

Wieland Harms: Electric & Acustic Guitars
Peter Wondra: Bass, Piano
Joachim Fuchs-Charrier: Drums, Percussion

Dauer ca. 2 Stunden einschlie├člich einer Pause