05.11.2023 Konzert f├╝r den Frieden

Sonntag, 05.11.2023 I 19:00 Uhr
Martinskirche Metzingen

Eintritt: 18 ÔéČ | erm├Ą├čigt 12 ÔéČ | VRM-Mitglieder und Konzertreihe-Abonnenten frei.

Karten gibt es bei der TouristInfo Metzingen und an der Abendkasse.

Mit Werken von Schubert, Mahler, Wagner, Brahms, Karamanov u.a.

Klaus Peter Sperr, Bariton
Arina Dorovskhyk, Klavier

Klaus Peter Sterr studierte an der Opernschule der Staatlichen Hochschule f├╝r Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Er sang in Ch├Âren u.a. an der Staatsoper Stuttgart, an der Opera de Nice und im Festspielhaus in Bayreuth. An verschiedenen Theatern und B├╝hnen war er mit gro├čen Rollen des Opern- und Operettenrepertoires engagiert.

Die ukrainische Pianistin Arina Dorovskhyk kam zu Beginn des Jahres 2022 nach Deutschland. Nach dem Masterabschluss an der Nationalen Musikakademie in Odessa mit dem Hauptfach Klavier schlossen sich weitere Studien am Staatlichen College f├╝r Kunst und Kultur in Odessa an. In Deutschland erg├Ąnzte sie schlie├člich ihre Ausbildung an der Staatlichen Hochschule f├╝r Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Mit Werken von Schubert, Mahler, Wagner u.a. f├╝r Bariton und Klavier sowie Brahms und Karamanov f├╝r Klavier gestalten die beiden K├╝nstler ein musikalisch bewegendes Pl├Ądoyer f├╝r den Frieden – nicht nur in der Ukraine – und f├╝r die grenzenlose und verbindende Kraft der Musik. Das Konzert findet im Rahmen der Metzinger Friedenswochen statt in Kooperation mit dem Arbeitskreis Frieden.

Dauer ca. 2 Stunden einschlie├člich einer Pause