Kinder- und Jugendreihe

Angebote für Schulen:

Kinder- und Jugendtheaterstücke passend zu Ihrem Lehrstoff. Theaterpädagogische Vor- und Nachbereitung.

Das VRM-Büro bietet an, gemeinsam mit Klassenlehrern oder Beauftragten der Schulen, Kinder- und Jugendtheaterstücke der Landesbühnen oder anderen Theatern passend zum Lehrstoff auszusuchen und die Aufführung sowie theaterpädagogische Vor- und Nachbereitung zu organisieren. Sollten Sie die Stücke vorab anschauen wollen, reservieren wir gerne für Sie bei den jeweiligen Theatern Gästekarten.


Angebote für Kindergärten:
Einmal im Jahr bieten wir Metzinger Kindergärten ein Kinderstück an, das meist im Kirchengemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde der Martinskirche stattfindet.
Für 2020 stehen 3 Stücke zur Auswahl:


„Die Bremer Stadtmusikanten“
Nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm.
Inszeniert als musikalisches Mitspieltheater vom Figuren-Theater Kauter & Sauter
Ein Müller dachte daran seinen  Esel aus dem Weg zu schaffen.
So beschloß der Esel Stadtmusikant zu werden.
„Ich geh nach Bremen etwas Besseres als den Tod finde ich allemal“
Auf seinem Weg begegnet er einem jaulenden Jagdhund, einem unglücklichen Kater und einem Hahn, dem es wie den anderen auch an den Kragen gehen sollte.Gemeinsam beschließen sie dicke Freunde zu werden und Abenteuer zu erleben.
Es geht um Lebensmut, Freundschaft und Solidarität

Geeignet ab 3 Jahren
Dauer: 45 Minuten

„Kätzchen Schnute“
Nach der Novelle von Gottfried Keller.
Interaktives Kindertheater mit Zauberei des Theaters Sturmvogel
Schnute ist ein süßes, aber faules Kätzchen: „Mannomann, ich hab so einen dollen Hunger! Aber Mäusefangen ist ja sooo schwierig… und anstrengend!” Da trifft das Kätzchen den lustigen Zauberer Pipifax, der ihr das Katzenparadies und soviel zu Essen verspricht, wie sie will. Da kann die kleine verfressene Schnute nicht nein sagen – Doch alles hat seinen Preis, denn der Zauberer hat nicht nur Gutes im Sinn. Jetzt können nur noch die Kinder helfen, dass Schnute keine Dummheiten macht!

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 50 Minuten

„Der schaurige Schusch“
Nach dem Kinderbuch v. Charlotte Habersack und Sabine Büchner
Habt ihr schon mal vom Schusch gehört? Nein? Der Schusch ist groß wie ein Cola-Automat und zottelig wie eine alte Zahnbürste, er stinkt nach nassem Hund und küsst wie ein Wilder. Und ausgerechnet dieses Ungeheuer zieht auf den Dogglspitz, den höchsten Berg weit und breit, auf dem nur fünf Tiere wohnen: das Huhn, der Hirsch, die Gams, das Murmeltier und der Party-Hase. Alle wissen ganz genau, wie der Schusch ist und worauf man sich einlässt, wenn man ihm zu nahe kommt. Und deshalb wollen die Bergbewohner ein derart schauriges Ungetüm nicht zum Nachbarn haben – aber der Schusch ist bereits mit Sack und Pack eingezogen und lädt zur großen Einweihungsparty ein! Klar, dass keines der Tiere hingehen will. Und doch: Einen gibt’s, der der Versuchung nicht widerstehen kann.

„Der schaurige Schusch“ von Charlotte Habersack (Text) und SaBine Büchner (Illustration) ist ein witziges und geistreiches Bilderbuch über Fremdsein und Mut.

Geeignet ab 3 Jahren
Dauer: 40 Minuten