25.06.2022: Richterkabarett

Ungeimpfte Neuigkeiten

Samstag 25.06.2022 | 19:30 Uhr
Eintritt: 22‚ā¨ | Erm√§√üigt: 14‚ā¨ | VRM-Mitglieder frei
Stadthalle Metzingen

Nach den Gastspielen 2008, 2012 und 2017, nach Merkel, Pandemie und Idiotie versucht das Richterkabarett den Metzingern wieder seine Sicht auf die Justiz- und restliche Welt durch Untertreibungen zu vermitteln, weil die unmaskierte Wahrheit einfach zu unglaubw√ľrdig w√§re. Was bleibt auch anderes √ľbrig, wenn alle nach Klimaschutz rufen, selber aus 1000 guten Gr√ľnden aber leider nicht mitmachen k√∂nnen. Wenn Kopft√ľcher mit Kreuzen bek√§mpft werden. Fl√ľchtlinge entweder im Mittelmeer oder im Paragraphen-Meer ertrinken. Wenn √ľber 90-J√§hrige ehemalige KZ-Bedienstete vor das Jugendgericht kommen. Wenn Heimatgef√ľhle nur noch Rechtsradikalen vorbehalten sind. Wenn jedes dumme Volk sich f√ľr das Volk h√§lt. Wenn der Shitstorm zum bevorzugten Stilmittel unserer Gespr√§chskultur geworden ist. Wenn ‚ÄěVerschw√∂rungstheoretiker*innen‚Äú eine Maskenpflicht zum Schutz vor Coronaviren ablehnen, aber Aluminiumh√ľte zum Schutz vor au√üerirdischer Strahlung tragen und wenn sich alte wei√üe M√§nner schwarz√§rgern, weil ihnen das neue gendergerechte ‚ÄěWording‚Äú zu bunt wird?

Die vom K√∂lner Theaterregisseur Janosch Roloff betreuten Szenen, Glossen und Ges√§nge zeigen es auf: Manche Richter*innen sind auch nur Querdenker*innen!¬† Aber es bleibt bei der richterlichen 3G-Regel ‚Äěgenial, gerecht und gut‚Äú und dem Grundsatz ‚ÄěIn dubio pro(me)secco‚Äú!

F√ľr das leibliche Wohl vor Veranstaltungsbeginn und in der Pause wird die Weing√§rtnergenossenschaft Metzingen-Neuhausen e.G sorgen.